CELEMI Cayenne™ -  Machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für die Projektarbeit.

Ein Unternehmen hat gerade ein großes Projekt abgeschlossen, das sich rückblickend als Flop herausgestellt hat. Es gab Budget- und Termin­überschreitungen, und weder die Geldgeber noch die Endnutzer scheinen besonders zufrieden mit dem Ergebnis. Die Teilnehmer von CELEMI Cayenne™ werden aufgefordert, im Rückblick die entscheiden­den Gründe für die Probleme zu ermitteln und ein besseres Ergebnis abzuliefern.

CELEMI Cayenne™ eignet sich für alle Unternehmen und Projektarten. Die Handlung ist auf die Imple­mentierung eines IT-Systems aufgebaut, eignet sich aber für alle Projekte vergleichbaren Umfangs und Komplexität.

CELEMI Cayenne™ wendet sich an alle Projektbeteiligten oder Projektbetroffenen - nicht nur an den Projektmanager.

Typischer Einsatz:

  • Kick-Off eines neuen Projekts - Schaffung einer gemeinsamen kommunikativen und inhaltlichen Basis bei allen Projektbeteiligten und Sicherstel­lung eines erfolgreichen Projektausgangs.
  • Gegensteuern bei Veränderungen im Projekt durch Neuzuweisung von Ressourcen oder Wiederherstel­lung der Kommunikation.
  • Bildung guter Voraussetzungen für erfolgreiche Gemeinschaftsprojekte von Systemlieferanten und ihren Kunden.
  • Aufbau eines gemeinsamen Wortschatzes und einer gemeinsamen Verständigungsbasis zwischen Spezialisten und  Planern.
  • Ergänzung allgemeiner Projektmanagement-Schulungen, deren Schwerpunkt auf administrativen oder operationellen Aspekten liegt.

Methode

  • Brettbasierte Unternehmenssimulation mit Computer basierter Auswertungsunterstützung

Teilnehmerzahl

  • Teams aus 3-4 Teilnehmern.
  • Die Simulation kann gleichzeitig von mehreren Teams durchgespielt werden.

Teilnehmer

  • Alle Projektmitarbeiter
  • Projektmanager
  • Führungskräfte
  • Berater von Lieferanten mit Projektbezug
  • Spezialisten und Endnutzer
  • Support-Mitarbeiter.

Zeitbedarf

  • 6-8 Stunden.

Seminarleitung

  • Celemi zertifizierte Trainer von canmas
 
Celemi Cayenne - Canmas

canmas GmbH - Ludwigstr. 8 - 80539 München - T:   +49 89 4161 73 562 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!